K-Pop mit Jenny

K-Pop

K-Pop – was genau ist das eigentlich? Unsere Expertin Jenny gibt einen Überblick!

K-Pop: bunte Outfits, Musik für Teenager-Mädchen und durchsetzt von besessenen, unfreundlichen Fans. Dies sind typische Vorurteile, die so ziemlich jedem K-Pop Fan schon mal begegnet sind, aber wie viel steckt dahinter? Im Grunde genommen unterscheidet sich K-Pop kaum von Popmusik aus dem Westen, es wird eben nur in Koreanisch gesungen. Das Genre aus Südkorea besteht größtenteils aus verschiedenen Girl- und Boybands, die von 4 Mitgliedern bis zu über 20 groß sein können. 

Zum Genre gehören allerdings nicht nur die Musik selbst – auch die aufwendig produzierten Musikvideos, Choreografien, Live-Auftritte, Outfits und die Künstler selbst, die meist sehr viel von sich preisgeben und in zahlreichen Shows auftreten, sind ein Teil vom Endprodukt K-Pop.

Dieses Gesamtpaket entwickelte sich aus der Entstehung des K-Pop Genres in den frühen 90ern Koreas und der folgenden exponentiellen Ausbreitung in der weltweiten Musikszene.

Das Jahr ist 1992 und zu den beliebtesten Genres in Südkorea gehören Balladen und der stark durch japanische Musik beeinflusste Trot. Ein Mann namens Seo Taiji gründet die erste K-Pop Band Seo Taiji & Boys, sie gewinnen schnell an Beliebtheit und lösen alte Genres ab. Die Gruppe probiert sich in verschiedenen Genres wie Pop, Rap und Techno aus und kombiniert ihre Live-Auftritte mit Choreografien und ausgefallenen Outfits. 

Nach vier erfolgreichen Jahren löst sich Seo Taiji & Boys in 1996 auf. Danach beginnen verschiedene Entertainment Firmen in Südkorea mit der systematischen Ausbildung von jungen Talenten zu K-Pop Idols. Zu den größten Labels zählen SM Entertainment, YG, JYP und Hybe Corporations, unter denen in den letzten Jahren mehrere erfolgreiche K-Pop Bands ausgebildet wurden. 

Der erste große Durchbruch von K-Pop in die westliche Welt findet 2012 mit Psys Hit Song „Gangnam Style“ statt. Nach mehreren Jahren steigender Beliebtheit gelingt der K-Pop Szene in 2019 endgültig der Durchbruch in den westlichen Mainstream. Bedeutende Ereignisse in diesem Jahr beinhalten den Auftritt von Blackpink auf Coachella und BTS‘ Stadiontour, in der es ihnen gelang das Wembley Stadium zwei Nächte in Folge auszuverkaufen.

K-Pop
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebte Artikel

To Top