K-Pop mit Jenny

Queendom/Kingdom

2019 lief zum ersten Mal die Wettbewerbsshow Queendom, in der sechs verschiedene K-Pop Girlgroups gegeneinander antreten konnten. Dieser Show folgte 2020 die Fortsetzung Road to Kingdom mit demselben Prinzip, nur diesmal mit Boygroups. Dort konnte sich die gewinnende Band einen Platz für die Show Kingdom: Legendary War sichern, die momentan veröffentlicht wird.

Die Shows laufen wie folgt ab: Die Bands treten gegeneinander an, indem sie Live-Auftritte von eigenen Songs oder Cover-Songs vorbereiten, die dann von Juroren und den Zuschauern bewertet werden. Manchmal ist die einzige Vorgabe einen beliebten eigenen Song vorzustellen und manchmal wird den Bands ein Thema vorgegeben, zu dem sie dann einen passenden Song auswählen und einen Live-Auftritt dazu erstellen sollen. Es kam auch schon vor, dass Bands in Teams aufgeteilt wurden und dann zusammen auftreten mussten. Die Bands, die an der Show teilnehmen können, sind meist etwas unbekannter und können dadurch durch die Reichweite, die die Show bringt, profitieren. Im Finale wird von jeder Band ein komplett neu produzierter Song mit Bühnenshow vorgestellt.

Coversongs werden meist komplett neu reinterpretiert. In Road to Kingdom zum Beispiel haben die Bands Pentagon und ONF zusammen ein Cover von „Kill this Love“ von der Girlgroup Blackpink aufgeführt. Der Originalsong wurde abgeändert und ist in der Interpretation der Boybands etwas ruhiger, aber auch bedrohlicher als die Version von Blackpink. Hier einmal beide Versionen im Vergleich.

Auch die Auftritte der eigenen Songs der Bands sind komplett neu und einzigartig mit neuen Tanzeinlagen, abgeänderten Versionen des ursprünglichen Songs und neuen Konzepten für die Outfits und Requisiten auf der Bühne. The Boyz, die Road to Kingdom gewonnen haben und dadurch auch an der momentanen Show teilnehmen dürfen, führten vor ca. einem Monat ihren Song „No Air“ auf. Der Song trägt in dieser Version den zusätzlichen Titel „A Song of Ice and Fire“, was auch der Titel für die „Game of Thrones“ Bücher ist, und mit Effekten und dem Bühnenset wird die Idee von Eis und Feuer im Kontrast immer wieder aufgegriffen. Auch hier gibt der Auftritt eine ganz andere Stimmung ab als die Originalversion des Songs.

Mittlerweile ist die ganze neue Staffel beendet und Stray Kids wurde letzte Woche zum Sieger gekrönt. Schauen kann man das Ganze kostenlos mit Untertiteln auf Rakuten Viki. Als K-Pop Fan ist es auf jeden Fall interessant reinzuschauen, um neue Bands oder neue Versionen von Songs kennenzulernen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top